News

Aktuelle Informationen aus unserem Haus

Was 2019 aufsichtsrechtlich wichtig wird

Die Aufsicht ruht nicht und so kommen auch 2019 neue anspruchsvolle aufsichtsrechtliche Anforderungen auf die Finanzinstitute zu. Einen kompakten, aber dennoch umfassenden Überblick über die aktuellen Herausforderungen und darüber, was für Banken 2019 aufsichtsrechtlich wichtig wird, geben hochkarätige Referenten der Deutschen Bundesbank, der BaFin, des Bundesverband deutscher Banken und direkt aus Sparkassen auf der 7. Trendkonferenz Aufsichtsrecht und Meldewesen am 10. April 2019 in Frankfurt am Main.

So berichtet beispielsweise Dr. Thomas Dietz, Deutsche Bundesbank, über Erkenntnisse aus der aufsichtlichen Prüfungspraxis und legt dabei einen Schwerpunkt auf die LSI. Dirk Jäger vom Bundesverband deutscher Banken gibt einen Überblick über die zentralen Regulierungsvorhaben der europäischen Bankenregulierung und Dr. Thorsten Kelp, BaFin, informiert über die Umsetzung der normativen und ökonomischen Perspektive des neuen RTF-Leitfadens.

Damit bietet die Trendkonferenz den Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die aktuelle Entwicklung zu informieren und direkt mit Vertretern der Aufsicht zu diskutieren.

Mehr Informationen zur Konferenz, der Agenda und der Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage unter Termine >> Konferenzen.

ANSPRECHPARTNER

Andrea Späth

Leiterin Marketing

+49 (0) 7252 / 9350 - 222

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren